Gebäudeabbriss – Reinbek

Wir sind Ihr Experte für einen Gebäudeabbriss im Großraum Reinbek

Gebäudeabriss durch die Experten unserer Firma

Als gewissenhafte Fachfirma des Bauwesens kümmern sich die Mitarbeiter unseres Unternehmens nicht nur um Entkernungsarbeiten und Entrümpelung. Auch der Gebäudeabriss gehört zum Angebotsportfolio unserer Firma. Ein Abriss soll möglichst schnell und natürlich auch kostengünstig erledigt werden. Zwei mehr als treffliche Gründe, die Abbrucharbeiten einer routinierten Fachfirma zu übertragen. Ein Gebäudeabriss muss gut geplant sein, ein Abrissbagger allein reicht da eher nicht. Insbesondere die umweltgerechte Beseitigung von Baustellenabfällen will abgewickelt und fachgerecht erledigt sein. Recyclingfähige Materialien müssen von nicht wiederverwertbaren Stoffen getrennt werden, entstandener Erdaushub ist korrekt zu lagern, Umweltvorschriften müssen beachtet werden. Ein Gebäudeabriss umfasst oftmals auch das Fundament des entsprechenden Objektes, ein mitunter
nicht ganz günstiger Aspekt, der überraschenderweise
ab und zu
unberücksichtigt bleibt. Hier kann man die Professionalität
eines Abbruchunternehmens erkennen. Ein erfahrenes Bauunternehmen bedenkt
eventuell anfallende Fundamentarbeiten bereits im ersten Angebotsentwurf.

Ein Gebäudeabriss ist eine Aufgabe für den Profi!

Sie merken schon an dieser Stelle: Ein Gebäudeabriss braucht eine einzelfallbezogene Planung, die nur eine qualifizierte Baufirma vornehmen kann. Eigentümer brauchen für den Gebäudeabriss grundsätzlich eine Zustimmung des örtlichen Bauamtes, in den meisten Fällen ist der Abbruch anzeigepflichtig und der zuständigen Behörde rechtzeitig bekannt zu machen. Eine Fachfirma verfügt immer über die erforderlichen Belege, die die Befähigung für den Gebäudeabriss dokumentieren. Auch darf man, wenn ein qualifiziertes Abbruchunternehmen angefragt wird, davon ausgehen, dass alle nötigen Kenntnisse unter anderem über Baustatik und Arbeits- und Gesundheitsschutz vorhanden sind. Ein zufriedenstellendes handwerkliches Können wird vom Bauherren selbstverständlich vorausgesetzt und kann von einer erfahrenen Firma für gewöhnlich auch problemlos nachgewiesen werden. In einigen Fällen sind vor dem Gebäudeabriss auch tiefergehende Genehmigungen der Verwaltung notwendig. Dies ist vorrangig immer dann der Fall, wenn ein Gebäudekomplex denkmalgeschützt. Auch wenn sich die Immobilie in einem als Sanierungsgebiet deklarierten Areal befindet, ist zumeist eine spezifizierte behördliche Genehmigung unabdingbar.

Gebäudeabriss – wir übernehmen das!

Gerne berechnen wir Arbeitsaufwand und Kosten
von Ihrem Gebäudeabriss. Nach einem Vor-Ort-Termin können unsere Mitarbeiter rasch das Ausmaß der Abrissmaßnahmen
in Augenschein nehmen
und Ihnen dezidiert darlegen, mit welchem Arbeitsumfang, welcher Dauer und welcher Investitionshöhe
zu rechnen ist. Ihr Gebäudeabriss liegt bei uns in besten Händen. Wir freuen uns, Sie fallbezogen informieren zu dürfen. Unsere Kontakte finden Sie unten auf dieser Seite und auch im Impressum.