Gebäudeabbriss – Herzogtum Lauenburg

Wir sind Ihr Fachbetrieb für einen Gebäudeabbriss im Raum Herzogtum Lauenburg

Gebäudeabriss – mit der richtigen Technik kein Problem

Als gewissenhafte Fachfirma der Baubranche kümmern sich die Mitarbeiter von Baudienstleistung Nord nicht nur um Entkernungsarbeiten und Entrümpelung. Auch der Gebäudeabriss gehört zum Portfolio unserer Firma. Ein Abriss soll schnell und günstig passieren. Zwei echte Gründe, die Abrissarbeiten einer routinierten Firma anzuvertrauen. Ein Gebäudeabriss bedarf einer genauen Planung, Hammer und Stemmeisen sind ganz sicher nicht genug. Besonders die fachgerechte Entsorgung von Schutt und Schotter muss wohldurchdacht und sachgemäß ausgeführt sein. Noch nutzbare Baustoffe müssen von nicht wiederverwertbaren Stoffen getrennt werden, angefallener Aushub ist sicher und korrekt zu lagern, Umweltrichtlinien sind einzuhalten. Ein Gebäudeabriss beinhaltet regelmäßig auch das Fundament, ein mitunter
nicht ganz günstiger Aspekt, der erststaunlicherweise
bisweilen
nicht bedacht wird. An dieser Stelle kann man die Professionalität
eines Abbruchunternehmens erkennen. Ein kenntnisreiches Bauunternehmen inkludiert
eventuelle Fundamentarbeiten bereits in der ersten Kostennote.

Ein Gebäudeabriss muss fachgerecht vorgenommen werden

Schon hier lässt sich erkennen: Ein Gebäudeabriss braucht eine einzelfallbezogene Vorarbeit, die nur eine qualifizierte Firma ausführen kann. Hauseigentümer benötigen für den Gebäudeabriss immer eine Genehmigung der örtlichen Bauverwaltung, in den meisten Fällen sind die Abrissarbeiten behördlich anzuzeigen und dem Baurechtsamt zeitnah bekanntzugeben. Eine Fachfirma verfügt natürlich über die nötigen Nachweise, die die Befähigung für den Gebäudeabriss bekunden. Auch muss man, wenn ein erfahrenes Abbruchunternehmen in Anspruch genommen wird, sicher voraussetzen, dass alle notwendigen Kenntnisse zum Beispiel über Baustatik und Arbeits- und Gesundheitsschutz vorliegen. Ein genügendes handwerkliches Know-how wird vom Bauherren mit Recht angenommen und kann von einer erfahrenen und sachkundigen Fachfirma für gewöhnlich auch problemlos nachgewiesen werden. In bestimmten Fällen sind vor einem Gebäudeabriss auch weitreichendere Genehmigungen der Baurechtsbehörde notwendig. Dies ist unter anderem immer dann der Fall, wenn ein Bau unter Denkmalschutz steht. Auch wenn sich der Bau in einem als Sanierungsgebiet ausgewiesenen Areal befindet, ist regelmäßig eine detaillierte behördliche Erlaubnis unabdingbar.

Gebäudeabriss – wir übernehmen das!

Sehr gerne berechnen wir Kosten und Aufwand
von Ihrem Gebäudeabriss. Nach einem Vor-Ort-Termin können unsere Fachhandwerker rasch den Umfang der Abbrucharbeiten
abschätzen
und Ihnen detailliert auflisten, mit welchem Arbeitsumfang, welcher Investition und welcher Dauer
man rechnen sollte. Ihr Gebäudeabriss ist bei uns in besten Händen. Wir freuen uns, Sie fallbezogen informieren zu dürfen. Unsere Kontaktdaten sehen Sie unten auf dieser Seite und auch im Impressum.