Gebäudeabbriss – Hamburg

Baudienstleistung Nord ist Ihr Experte für einen Gebäudeabbriss im Großraum Hamburg

Gebäudeabriss – der Profi weiß wie!

Als erfahrene Fachfirma des Bauhandwerks kümmern sich die Handwerker von Baudienstleistung Nord nicht nur um Erdarbeiten, Asbestsanierung und Demontage. Auch der Gebäudeabriss zählt zum Aufgabenfeld unserer Firma. Abrissarbeiten sollen kostengünstig und schnell erledigt werden. Zwei wirklich gute Gründe, die Abbrucharbeiten einer routinierten Fachfirma anzuvertrauen. Ein Gebäudeabriss muss gut geplant sein, Hammer und Stemmeisen sind ganz sicher nicht genug. Speziell die umweltgerechte Beseitigung vom Bauschutt muss organisiert und fachgerecht durchgeführt sein. Recyclingfähige Baumaterialien müssen von nicht wiederverwertbaren Stoffen getrennt werden, entstandener Erdaushub ist korrekt zu lagern, bestehende Vorschriften sind einzuhalten. Ein Gebäudeabriss beinhaltet in aller Regel auch das Fundament, ein manchmal
nicht ganz günstiger Aspekt, der überraschenderweise
ab und zu
nicht bedacht wird. Hier kann man die Seriosität
eines Abbruchunternehmens ablesen. Ein kenntnisreiches Unternehmen bedenkt
etwaige Fundamentarbeiten schon im ersten Angebotsentwurf.

Ein Gebäudeabriss vom Fachbetrieb

Sie sehen: Ein Gebäudeabriss benötigt eine individuelle Vorarbeit, die nur eine erfahrene Fachfirma vornehmen kann. Immobilienbesitzer brauchen für den Gebäudeabriss immer eine Erlaubnis des örtlichen Bauamtes, in den allermeisten Fällen sind die Abrissarbeiten behördlich anzuzeigen und der zuständigen Behörde rechtzeitig bekannt zu machen. Eine Fachfirma verfügt natürlich über die erforderlichen Nachweise, die die Befähigung für den Gebäudeabriss bekunden. Auch muss man, wenn ein professionelles Abbruchunternehmen in Anspruch genommen wird, sicher sein, dass alle notwendigen Fachkenntnisse u.a. über Gebäudestatik und Schutzbestimmungen vorliegen. Ein sehr gutes handwerkliches Können wird vom Bauherren natürlich angenommen und kann von einer qualifizierten beispielsweise für gewöhnlich auch nachgewiesen werden. In bestimmten Fällen sind vor einem Gebäudeabriss auch tiefergehende Genehmigungen der Baurechtsbehörde nötig. Dies ist insbesondere immer dann der Fall, wenn ein Gebäudekomplex unter Denkmalschutz steht. Auch wenn sich das Gebäude in einem als Sanierungsgebiet ausgewiesenen Areal befindet, ist zumeist eine spezifizierte amtliche Erlaubnis erforderlich.

Gebäudeabriss – wir übernehmen das!

Sehr gerne kalkulieren wir Arbeitsaufwand und Kosten
von Ihrem Gebäudeabriss. Nach einem Vor-Ort-Termin können unsere Mitarbeiter schnell das Ausmaß der Abrissmaßnahmen
in Augenschein nehmen
und Ihnen detailliert auflisten, mit welchem Arbeitsumfang, welcher Investitionshöhe und welcher Dauer
zu rechnen wäre. Ihr Gebäudeabriss ist bei uns in besten Händen. Wir freuen uns, Sie einzelfallbezogen beraten zu dürfen. Unsere Kontaktdaten sehen Sie am Ende dieser Seite oder im Impressum.