Gebäudeabbriss – Bad Schwartau

Wir sind Ihr erfahrener Experte für einen Gebäudeabbriss im Raum Bad Schwartau

Gebäudeabriss – eine Aufgabe für den Spezialisten

Als gewissenhafte Fachfirma der Baubranche kümmern sich die Mitarbeiter unseres Betriebes nicht nur um Entrümpelung und Entkernung. Auch der Gebäudeabriss zählt zum Aufgabenfeld unserer Firma. Abrissarbeiten sollen möglichst schnell und natürlich auch kostengünstig erledigt werden. Zwei echte Gründe, die Abrissarbeiten einer routinierten Firma zu übertragen. Ein Gebäudeabriss bedarf einer genauen Planung, Hammer und Stemmeisen sind ganz sicher nicht genug. Speziell die fachgerechte Beseitigung von Bauschutt und Baustellenabfällen muss wohldurchdacht und fachgerecht durchgeführt sein. Noch nutzbare Materialien müssen von nicht wiederverwertbaren Stoffen getrennt werden, entstandener Erdaushub ist korrekt und sicher zu lagern, Umweltvorschriften sind einzuhalten. Ein Gebäudeabriss beinhaltet oftmals auch den Gebäudesockel, ein zuweilen
nicht ganz günstiger Aspekt, der überraschenderweise
ab und zu
unberücksichtigt bleibt. An dieser Stelle kann man die Professionalität
des Abbruchunternehmens ablesen. Ein kenntnisreiches Unternehmen bedenkt
etwaige Fundamentarbeiten schon im ersten Angebotsentwurf.

Ein Gebäudeabriss muss fachgerecht vorgenommen werden

Schon an dieser Stelle kann man erahnen: Ein Gebäudeabriss benötigt eine gründliche Vorarbeit, die nur eine qualifizierte Baufirma ausführen kann. Eigentümer benötigen für den Gebäudeabriss immer eine Bewilligung der Ortsverwaltung, in den meisten Fällen ist der Abbruch behördlich anzuzeigen und dem Baurechtsamt zeitnah bekannt zu machen. Eine Fachfirma verfügt natürlich über die notwendigen Belege, die die Befähigung für den Gebäudeabriss bekunden. Ebenfalls muss man, wenn ein qualifiziertes Abbruchunternehmen angefragt wird, sicher voraussetzen, dass alle notwendigen Fachkenntnisse beispielsweise über Gebäudestatik und Gesundheits- und Arbeitsschutzbestimmungen vorliegen. Ein ausreichendes handwerkliches Können wird vom Kunden zurecht vorausgesetzt und kann von einer erfahrenen Firma üblicherweise auch problemlos nachgewiesen werden. In bestimmten Fällen sind vor dem Gebäudeabriss auch tiefergehende Genehmigungen des Bauamtes notwendig. Dies ist zum Beispiel immer dann der Fall, wenn ein Bauwerk denkmalgeschützt. Auch wenn sich das Wohn- oder Geschäftshaus in einem als Sanierungsgebiet ausgewiesenen Areal befindet, ist zumeist eine spezifizierte behördliche Erlaubnis von Nöten.

Ein Gebäudeabriss muss gründlich und umweltgerecht erfolgen sein

Gerne berechnen wir Kosten und Aufwand
von Ihrem Gebäudeabriss. Nach einem Vor-Ort-Termin können unsere Spezialisten rasch das Ausmaß der Abbruchmaßnahmen
bewerten
und Ihnen dezidiert darlegen, mit welchem Umfang, welcher Investitionshöhe und welcher Dauer
zu rechnen ist. Ihr Gebäudeabriss befindet sich bei uns in sicheren Händen. Wir freuen uns, Sie fallbezogen informieren zu dürfen. Unsere Kontakte sehen Sie unten auf dieser Seite und auch im Impressum.