Entkernungsarbeiten – Reinbek

Wir sind Ihr Partner für Entkernungsarbeiten in Reinbek

Entkernungsarbeiten – der Profi weiß wie!

Als sachkundiges und erfahrenes Unternehmen der Baubranche bieten wir auch Entkernungsarbeiten an. Einige erste Informationen zu diesem Thema lesen Sie auf dieser Seite. Dürfen wir Sie detailliert und individuell beraten? Sie erreichen uns in diesem Fall am besten telefonisch oder schreiben Sie uns eine Mail. Telefonnummern und E-Mail-Adressen finden Sie unten auf dieser Seite und auch im Impressum. Wir freuen uns, wenn wir ihnen helfen können!

Einige Details zu Entkernungsarbeiten

Entkernungsarbeiten werden durchgeführt, wenn eine Immobilie zwar weitgehend baufällig ist, die Statik jedoch weiterhin ausreichend ist. Der äußere Eindruck eines Bauwerks bleibt nach den Entkernungsarbeiten erhalten, ein Abriss wird vermieden, das Gebäude kann in seiner Struktur und Grundform weiter genutzt werden. Im Bauwesen bezeichnet die Entkernung als Teilabriss, bei dem kaum mehr als die Gebäudefassade stehen bleibt.

Oftmals ist die veränderte Nutzung der Immobilie die Begründung für Entkernungsarbeiten. Ein aktuelles und gleichwohl sehr anschauliches Beispiel hierfür ist die Hamburger Elbphilharmonie. Aus einem fast baufälligen Hafenspeicher entstand in der Hansestadt ein Konzertgebäude von Weltgeltung. Um das auffallende Gebäude errichten zu können, wurde der frühere Speicher komplett entkernt. Der Grundstock des Gebäudes wird weiter genutzt, fast der gesamte Rest wurde erneuert.

Entkernungsarbeiten an einer Bestandsimmobilie setzen ein hohes Fachwissen sowie eine mehrjährige Berufserfahrung voraus. Nur ein qualifizierter Fachhandwerker kann die notwendigen Tätigkeiten sicher benennen und Umfang und Dauer der Entkernungsarbeiten bewerten. Tragende Gebäudeteile müssen erkannt, eventuell entfernt und durch neue Bauteile ausgetauscht werden. Das alte Material muss im Anschluß daran sachgemäß beseitigt werden, Baumaterialien sind nach wiederverwertbaren und nicht mehr recyclefähigen Stoffen zu trennen und der anfallende Schutt ist ökologisch korrekt auf geeigneten Mülldeponien zu vernichten. Dies sind Tätigkeiten, die nur von einem erfahrenen Abrissunternehmen bzw. einer spezialisierten Bauunternehmung erledigt werden können.

Entkernungsarbeiten: Wir übernehmen das!

Entkernungsarbeiten gehen manchmal auch einem Gebäudeabriss voraus. Ein Beispiel dafür ist die Asbestentsorgung. Mit Asbest belastete Bauelemente wie Decken, Böden und Wände müssen in einem ersten Arbeitsschritt sorgsam entfernt und umweltfreundlich entsorgt werden, bevor das Gebäude schließlich gefahrlos abgerissen werden kann. Sinn und Zweck einer solchen Entkernung ist es, das gefährliches Material nicht unkontrolliert in die Umwelt entweichen düfen. Ebenso können Entkernungsarbeiten ein wirksames Mittel der Stadtgestaltung sein. Hin und wieder entspricht ein Gebäude nicht mehr heutigen Bedürfnissen, ein vollständiger Abriss verbietet sich indes, da er das städtische Erscheinungsbild erheblich beeinträchtigen würde. In einem solchen Fall können Entkernungsarbeiten einen Lösungsweg darstellen. Der Altbau wird einer neuen Verwendung zugeführt, trotzdem bleibt die äußere Erscheinung bestehen. Die Entkernung ist in diesem Fall eine Art aktive Denkmalspflege.

Entkernungsarbeiten sind Aufgabe für den Profi!

Sehr gerne berechnen wir Arbeitsaufwand und Kosten
der bei Ihnen anfallenden Entkernungsarbeiten. Nach einem Ortstermin können unsere Fachhandwerker rasch das Ausmaß der Arbeiten
beurteilen
und Ihnen detailliert darlegen, mit welchem Umfang, welcher Investitionshöhe und welcher Dauer
zu rechnen ist. Ihre Entkernungsarbeiten liegen bei uns in den absolut besten Händen. Als gewissenhafte Fachfirma des Bauwesens kümmern sich die Spezialisten von Baudienstleistung Nord nicht nur um Erdarbeiten, Asbestsanierung und Demontage. Auch weitreichende Entkernungsarbeiten zählen seit jeher zum Angebot unserer Firma.