Entkernungsarbeiten – Großhansdorf

Wir sind Ihr Experte für Entkernungsarbeiten im Raum Großhansdorf

Entkernungsarbeiten – der Profi weiß wie!

Als sachkundiges Unternehmen des Bauwesens sind auch Entkernungsarbeiten Teil unseres Angebots. Einige erste Informationen zu diesem Thema lesen Sie nachfolgend auf dieser Seite. Dürfen wir Sie detailliert und individuell beraten? Rufen Sie uns doch einfach einmal an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Unsere Kontaktdaten finden Sie unten auf dieser Seite oder im Impressum. Wir freuen uns auf Sie!

Einige Details zu Entkernungsarbeiten

Entkernungsarbeiten werden vorgenommen, wenn ein Gebäude zwar weitestgehend baufällig ist, die Statik allerdings immer noch ausreicht. Das Erscheinungsbild eines Gebäudes bleibt nach den Entkernungsarbeiten erhalten, ein Abriss findet nicht statt, der Altbau kann in seiner Grundfunktion und Struktur auch zukünftig benutzt werden. In der Bauwirtschaft nennt man die Entkernung als Teilabriss, bei dem lediglich die Gebäudehülle stehen bleibt.

Oftmals ist eine Neuausrichtung der Gebäudenutzung der Grund für Entkernungsarbeiten. Ein bekanntes und gleichzeitig sehenswertes Beispiel für eine Entkernung ist die Elbphilharmonie in der Stadt Hamburg. Aus einem ursprünglichen Hafenspeicher entstand in der Hansestadt ein Konzerthaus von internationalem Niveau. Um das imposante Bauwerk errichten zu können, wurde der ehemalige Speicher komplett entkernt. Der Sockel des Gebäudes wird weiter genutzt, mehrt oder minder der gesamte Rest wurde erneuert.

Entkernungsarbeiten an einem Bestandsgebäude setzen eine ausreichende fachliche Kompetenz und eine mehrjährige Erfahrung voraus. Nur ein routinierter Fachhandwerker kann die erforderlichen Arbeitsschritte eindeutig beurteilen und Umfang und Konsequenz der Entkernungsarbeiten bewerten. Tragende Gebäudewände müssen benannt, vielleicht entfernt und durch ergänzende Bauteile ersetzt werden. Das alte Material muss im Anschluß daran fachgemäß entsorgt werden, Baustoffe sind nach nicht mehr nutzbaren und wiederverwertbaren Stoffen zu trennen und der anfallende Schutt ist umweltschonend auf geeigneten Deponien zu entsorgen. Dies sind Tätigkeiten, die nur von einem erfahrenen Abbruchunternehmen bzw. einer spezialisierten Buafirma erledigt werden können.

Übertragen Sie Ihre Entkernungsarbeiten erfahrenen Spezialisten!

Entkernungsarbeiten gehen bisweilen auch einem Abbruch voraus. Beispielhaft angeführt werden könnte die Asbestentsorgung. Asbesthaltige Bauelemente wie Decken, Böden und Wände müssen in einem ersten Arbeitsschritt vollständig entfernt und umweltfreundlich entsorgt werden, bevor die Immobilie schließlich sicher abgerissen werden kann. Sinn einer solchen Entkernung ist es, das Gefahrenstoffe nicht unkontrolliert in die Umwelt entweichen düfen. Auch können Entkernungsarbeiten ein probates Mittel der Stadtgestaltung sein. Hin und wieder entspricht ein Altbau nicht mehr heutigen Ansprüchen, ein vollumfänglicher Abriss verbietet sich indes, da er das Stadtbild in erheblichem Maße beeinträchtigen würde. In einem solchen Fall können Entkernungsarbeiten einen Lösungsweg aufzeigen. Dss Gebäude wird einer neuen Nutzung zugeführt, gleichwohl bleibt das Erscheinungsbild gewahrt. Eine Entkernung ist in diesem Fall eine Art aktive Denkmalspflege.

Entkernungsarbeiten müssen fachgerecht vorgenommen werden

Sehr gerne kalkulieren wir Kosten und Arbeitsaufwand
der bei Ihnen anfallenden Entkernungsarbeiten. Nach einer Ortsbegehung können unsere Fachhandwerker schnell das Ausmaß der Arbeiten
bewerten
und Ihnen dezidiert auflisten, mit welchem Umfang, welcher Dauer und welcher Investitionshöhe
zu rechnen wäre. Ihre Entkernungsarbeiten liegen bei uns in besten Händen. Als erfahrene Fachfirma des Bauhandwerks kümmern sich die Mitarbeiter unseres Unternehmens nicht nur um Entrümpelung und Erdarbeiten. Auch weitreichende Entkernungsarbeiten gehören seit jeher zum Aufgabenfeld unserer Firma.