Abbruch – Bad Oldesloe

Wir sind Ihr Fachbetrieb für einen Abbruch im Großraum Bad Oldesloe

Abbruch von Gebäuden – eine Aufgabe für den Spezialisten

Als sachkundiges und erfahrenes Unternehmen des Bauhandwerks gehört auch der Abbruch von Gebäuden zu unserem Angebotsportfolio. Einige erste Informationen dazu lesen Sie auf dieser Seite. Dürfen wir Sie ganz individuell zu Ihrem Bauprojekt informieren? Rufen Sie uns doch einfach einmal an oder schicken Sie uns eine Mail. Unsere Kontakte sehen Sie am Ende dieser Seite oder im Impressum. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Einige Informationen über den Abbruch von Gebäuden

Der Abbruch einer Altimmobilie sollte kostengünstig und schnell erfolgen. Zwei mehr als treffliche Gründe, die Arbeiten einer routinierten Firma zu überlassen. Ein Abbruch bedarf einer genauen Planung, eine Abrissbirne reicht da natürlich nicht. Besonders die fachgerechte Beseitigung von Bauschutt und Baustellenabfällen will geplant und sachgemäß durchgeführt sein. Noch nutzbare Baustoffe müssen von nicht wiederverwertbaren Stoffen getrennt werden, angefallener Erdaushub ist korrekt und sicher zu lagern, Umweltschutzgesetze sind zu berücksichtigen. Ein Abbruch umfasst zumeist auch Gebäudefundament, ein manchmal
ins Geld gehender Aspekt, der erststaunlicherweise
zuweilen
nicht berücksichtigt wird. Hier kann man die Professionalität
eines Abbruchunternehmens ablesen. Ein kenntnisreiches Unternehmen inkludiert
eventuelle Fundamentarbeiten bereits in der ersten Kostennote.

Jahrelange Erfahrung beim Abbruch von Gebäuden

Der Abbruch eines Gebäudes benötigt eine einzelfallbezogen Vorarbeit, die nur eine erfahrene Firma vornehmen kann. Hauseigentümer brauchen für einen Abbruch immer eine Bewilligung des Bauamtes, in den allermeisten Fällen ist der Abbruch anzeigepflichtig und der zuständigen Behörde zeitnah anzukündigen. Eine Fachfirma verfügt natürlich über die erforderlichen Belege, die die Befähigung für den Abbruch einer Immobilie dokumentieren. Auch muss man, wenn ein erfahrenes Abbruchunternehmen beauftragt wird, sicher voraussetzen, dass alle notwendigen Fachkenntnisse z.B. über Statik und Schutzbestimmungen vorliegen. Ein genügendes handwerkliches Können wird vom Auftraggeber mit Recht angenommen und kann von einer erfahrenen und sachkundigen Firma für gewöhnlich auch nachgewiesen werden. In einigen Fällen sind vor dem Abbruch auch tiefergehende Genehmigungen der Baurechtsbehörde nötig. Dies ist vorrangig immer dann der Fall, wenn ein Bauwerk denkmalgeschützt. Auch wenn sich der Bau in einem als Sanierungsgebiet deklarierten Areal befindet, ist meist eine detaillierte behördliche Erlaubnis von Nöten.

Ein Abbruch vom Fachbetrieb

Gerne berechnen wir Arbeitsaufwand und Kosten
von Ihrem Abbruch. Nach einem Ortstermin können unsere Mitarbeiter schnell das Ausmaß der Abrissmaßnahmen
abwägen
und Ihnen dezidiert darlegen, mit welchem Umfang, welcher Dauer und welcher Investitionshöhe
zu rechnen wäre. Der Abbruch Ihrer Altimmobilie ist bei uns in besten Händen. Als qualifizierte Fachfirma der Baubranche kümmern sich die Handwerker unseres Betriebes nicht nur um Entrümpelung und Entkernung. Auch der komplette Abbruch von Alt- bzw. Bestandsimmobilien zählt seit jeher zum Aufgabenfeld unserer Firma.