Abbruch – Ahrensburg

Wir sind Ihr Fachunternehmen für einen Abbruch im Großraum Ahrensburg

Abbruch von Gebäuden – der Profi weiß wie!

Als fachkundiges Unternehmen des Bauwesens ist auch der Abbruch von Bestandsgebäuden Teil unseres Angebots. Einige erste Informationen dazu lesen Sie auf dieser Seite. Dürfen wir Sie detailliert zu Ihrem eigenen Bauprojekt informieren? Rufen Sie uns doch einfach einmal an oder schicken Sie uns eine Mail. Telefonnummern und E-Mail-Adressen finden Sie unten auf dieser Seite oder im Impressum. Wir freuen uns auf Sie!

Einige Informationen über den Abbruch von Gebäuden

Der Abbruch eines Gebäudes soll schnell und günstig erfolgen. Zwei mehr als treffliche Gründe, die Arbeiten einer qualifizierten Firma zu übertragen. Ein Abbruch ist durchaus anspruchsvoll, eine Abrissbirne reicht da natürlich nicht. Besonders die richtige Entsorgung von Schutt und Schotter muss wohldurchdacht und sachgemäß durchgeführt sein. Recyclingfähige Baumaterialien müssen von nicht wiederverwertbaren Stoffen getrennt werden, anfallender Aushub ist korrekt zu lagern, Umweltrichtlinien sind zu berücksichtigen. Ein Abbruch beinhaltet in aller Regel auch das Fundament, ein mitunter
nicht ganz günstiger Aspekt, der überraschenderweise
vereinzelt
nicht berücksichtigt wird. An dieser Stelle kann man die Seriosität
eines Abbruchunternehmens ablesen. Ein seriöses Bauunternehmen berücksichtigt
eventuell anfallende Fundamentarbeiten bereits in der ersten Kostennote.

Jahrelange Erfahrung beim Abbruch von Gebäuden

Der Abbruch eines Gebäudes braucht eine individuellen Vorarbeit, die nur eine qualifizierte Firma ausführen kann. Eigentümer benötigen für einen Abbruch so gut wie immer eine Bewilligung des örtlichen Bauamtes, in den meisten Fällen sind die Abbrucharbeiten anzeigepflichtig und der Verwaltung fristgerecht bekanntzugeben. Eine spezialisierte Baufirma verfügt immer über die notwendigen Nachweise, die die Eignung für den Abbruch einer Immobilie bekunden. Auch muss man, wenn ein professionelles Abbruchunternehmen beauftragt wird, sicher sein, dass alle nötigen Kenntnisse z.B. über Gebäudestatik und Schutzbestimmungen vorliegen. Ein sehr gutes handwerkliches Know-how wird vom Kunden mit Recht vorausgesetzt und kann von einer qualifizierten Baufirma regelmäßig auch dokumentiert werden. In bestimmten Fällen sind vor dem Abbruch auch tiefergehende Genehmigungen der Bauverwaltung nötig. Dies ist z.B. immer dann der Fall, wenn ein Gebäudekomplex denkmalgeschützt. Auch wenn sich das Gebäude in einem als Sanierungsgebiet ausgewiesenen Areal befindet, ist regelmäßig eine detaillierte amtliche Erlaubnis erforderlich.

Ein Abbruch vom Fachbetrieb

Gerne berechnen wir Kosten und Aufwand
von Ihrem Abbruch. Nach einem Vor-Ort-Termin können unsere Mitarbeiter schnell den Umfang der Abrissarbeiten
bewerten
und Ihnen detailliert aufzeigen, mit welchem Arbeitsumfang, welcher Investitionshöhe und welcher Dauer
zu rechnen ist. Der Abbruch Ihrer Altimmobilie liegt bei uns in den absolut besten Händen. Als qualifizierte Fachfirma des Bauhandwerks kümmern sich die Mitarbeiter unseres Betriebes nicht nur um Entrümpelung und Entkernung. Auch der komplette Abbruch von Alt- bzw. Bestandsimmobilien zählt seit jeher zum Angebotsportfolio unserer Firma.